Das Sydney Opera House ist ein Multi-Veranstaltungsort in Sydney, Australien. Es ist eines der berühmtesten und charakteristischen Gebäude des 20. Jahrhunderts und das Wahrzeichen von Sydney.

Das Opernhaus wurde vom dänischen Architekten Jørn Utzon entworfen. Eröffnete wurde das Gebäude offiziell am 20. Oktober 1973.

Das Bauwerk ist 184 Meter lang, 118 Meter breit und 67 Meter hoch, es steht auf 580 Pfählen die 25 Meter tief im Boden verankert sind, sie tragen das etwa 160.000 Tonnen schwere Opernhaus.

Das unverwechselbare Dach ist mit aus Schweden importierten 1.100.000 glasierten, weißen Keramikfliesen verkleidet.

Für folgende Shooting Arten empfohlen:

Panorama, Stadtfotografie, Architekturfotografie

Anbieter

privat

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kennst auch tolle Locations und Fotospots zum Fotografieren.