Einst der die Freizeitattraktionen der DDR. Der Park wurde 1969 als Kulturpark Plänterwald, nahe der Spree eröffnet und war der einzige Vergnügungspark der DDR.

Im Jahr 2001 wurde der Freizeitpark geschlossen und die Gebäude und verbliebenen Fahrgeschäfte waren ein beliebter „Lost Place“ für viele Fotofreunde.

Inzwischen wir der Park wieder belebt und ist Anziehungspunkt für Touristen, Freizeitfreunde und Erholungssuchende.

Der Park bietet immer noch jede Menge interessante Motive.

Für folgende Shooting Arten empfohlen:

Foto- und Videoaufnahmen aller Art

Anbieter

privat

Bewertung abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 15 =

Du kennst auch tolle Locations und Fotospots zum Fotografieren.